BAG-Report 02-2013: Gestaltung von Lernumwelten

bag_report_2_2013Die vorliegende Ausgabe des BAG-Reportes befasst sich zentral mit dem Thema der Gestaltung von Lernumwelten. Dabei kann der Begriff in einem engeren und weiteren Sinne gefasst werden. Unter Lernumwelt können die räumlichen Bedingungen des Lernen betrachtet werden. Dazu gehören Schulgebäude, die Einrichtung und Ausstattung von Klassenräumen, Ausbildungswerkstätten und Arbeitsplätzen, aber auch die Gestaltung von Orten der Erholung, von Pausen- und Freizeiträumen. Zum Begriff Lernumwelt gehören äußere Reize, die auf den Menschen einwirken. Dies können physische, soziale, aber auch intellektuelle Einflüsse und Bedingungen sein. Zudem umfasst die Gestaltung von Lernumwelten die unmittelbare Interaktion zwischen den am Lernen Beteiligten. BAG-Report_2013_2