Springe zum Inhalt

Fachtagung Bau, Holz, Farbe und Raumgestaltung vom 11. – 12. März 2019 an der Universität Siegen

Ablaufplan

Montag, 11.03.2019
13.30 – 13.45 Prof. Dr. Johannes Meyser (Technische Universität Berlin),

Prof. Dr. Werner Kuhlmeier (Universität Hamburg),

Dipl.-Berufspäd. Marcel Schweder (Technische Universität Dresden):

Begrüßung und Einführung in das Thema

Digitalisierung von Arbeit und Bildung
13.45 – 14.10 Prof. Dr. Franz F. Mersch und Dr. Stefan Krümmel (Technische Universität Hamburg):

Digitales Bauberufliches Lernen und Arbeiten (DigiBAU): Innovation von Kooperation und Transfer in Akteursnetzwerken

14.10 – 14.35 Dr.-Ing. Christian K. Karl (Universität Duisburg-Essen):

Digitalisierung in der gewerblich-technischen Bauausbildung: Empirische Befunde zum aktuellen Status und den zukünftigen Herausforderungen in den Lernorten Schule und Betrieb

14.35 – 15.00 Dipl.-Ing. Thomas Kölzer (Technische Universität Hamburg):

Digitalisierung und Automatisierung von Massivbauarbeiten auf Baustellen: Substituierbarkeit von Routine-Tätigkeiten und Qualifikationsanforderungen an Facharbeiter

15.00 – 15.15 Kaffeepause
Didaktische Konzepte
15.15 – 15.40 M. Ed. Tino Kühne (Technische Universität Dresden):

Was passiert, wenn Lack reagiert? – Potenziale des außerschulischen Lehr-Lernortes LernLaborFarbe

15.40 – 16.05 M. Sc. Jeanette Krumbach und M. Ed. Marcus Röhming (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg):

Berufliches Lernen mit CoSiTo – Situiert. Multimedial. Schülerzentriert.

16.05 – 16.30 M. Ed. Hannes Ranke (Technische Universität Hamburg):

Technische Normen und digitales Prüfen am Bau - Berufswissenschaftliche Explorationen und Ableitungen für berufliches Lernen am Beispiel des Maler- und Lackiererhandwerkes

 
16.45 -17.45 Mitgliederversammlung der BAG Bau-Holz-Farbe
 

 

Dienstag, 12.03.2019

Didaktische Konzepte / Lehrkräftebildung / Nachwuchssicherung
9.00 – 9.25 Dr. Sigrun Eichhorn und Dr. Tobias König (Technische Universität Dresden):

Multifunktionale Nano-Beschichtungen und Nanogrößeneffekte als Lerninhalt – Potenzial von AR-Technologien

9.25 – 9.50 Prof. Dr. Matthias Schönbeck (Hochschule Koblenz):

Aktualität praxisnahen Wissens von Lehrern an berufsbildenden Schulen

9.50 – 10.15 Dipl.-Berufspäd. Stefan Thielke (Technische Universität Berlin):

Der Weg in die Ausbildung – Berufsorientierung und Rekrutierung in der Bauwirtschaft in ländlich und städtisch geprägten Räumen

10.15 – 10.30 Kaffeepause
Inklusion
10.30 – 10.55 M. Ed. Annekathrin Pollmann (Technische Universität Dresden):

Inklusive Lehr-Lernsituationen

10.55 – 11.20 Prof. Dr. Alexandra Bach (Universität Kassel) und Prof. Dr. Volker Rexing (RWTH Aachen):

Potenziale digitaler Medien in „inklusiven“ Lernumgebungen am Lernort ÜBS in der Stufenausbildung der Bauwirtschaft

11.20 – 11.30 Prof. Dr. Johannes Meyser (TU Berlin):

Zusammenfassung, Ende der Fachtagung